Lied der Bavaria vorne
Back

LIED DER BAVARIA

   amazon  

Category:

Product Description

Von der CD: Rainer Fabich  z-MINGA III

 

Witzig-ironisches Lied der Bavaria über den aktuellen Zustand Münchens. Melodisch basierend auf der Volksmusikweise: Erzherzog-Johann-Jodler.
Orginalversion von der CD Rainer Fabich – z-MINGA III (Music for Munich, Bavarian Worldmusic) mit Julia Sextl (Sopran)und Rainer Fabich (Klavier).

Text und Musik: Rainer Fabich
Verlag: Fajora Music
ISBN: 978-3-7450-8086-5

Besetzung: Sopran (Gesang) und Klavier
Ausgabe: Klavierstimme mit Gesang, in G-Dur (Orginaltonart) und F-Dur
Dauer: 4:30
Notencover: Larissa Fabich
Bild (Bavaria): Markus Fabich

Format: DIN A4 hoch, Partitur und Stimmen mit Kopiererlaubnis
Seiten: 24
Preis: 17,50

Bestellung/Order:

Printversion: 17,50 €

alle-noten.de
amazon.de
epubli.de

Download version: 11,95 USD

sheetmusicplus.com

ISBN 978-3-7450-7981-4

   amazon  

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “LIED DER BAVARIA”

You may also like…

  • z-minga.de

         amazon     cdbaby

    z-minga.de

    Music for Munich by Rainer Fabich

    minga (miηga) München
    z-minga bzw. z`minga (zmiηga) in München
    de (de), die, die da, diese da

    Anders als bei MENTAWAI, einer seiner vorangegeangenen CDs, rücken diesmal nicht die steinzeitlichen Ureinwohner einer entlegenen Inselgruppe Indonesiens ins musikalische Blickfeld, sondern die Besonderheiten der bayerischen Landeshauptstadt und ihres Umlandes bis hin zu den Alpen. In der Musik finden sich deshalb typische Elemente dieser Region wie Blasmusik, Stubnmusi, Landler, Zwiefacher oder Plattler, aber auch universelle Einflüsse aus den Bereichen Jazz, Rock und Klassik. Rainer Fabich, inspiriert durch seine Tätigkeit als Film- und Fernsehkomponist, lässt diese auf den ersten Blick unvereinbar scheinenden Stilelemente entweder in ihrer reinen, ursprünglichen Form erklingen oder aber er kombiniert sie neu, beispielsweise in witzigen und frechen Kombinationen mit live gespieltem Hip-Hop-Schlagzeug und groovenden Drum-Loops.

    In den 21 Instrumentalstücken, allesamt Eigenkompositionen von Rainer Fabich, erscheinen auch Zitate bekannter Münchener und Bayerischer Liedweisen in völlig neuer Form, so bei Peter Schäffler & Co und im Finale. Die beiden Stücke Hoagart in Freimann und Da schaugts hea sind Remixe von Auftragskompositionen, die eigens für das Bayerische Fernsehen (BR) komponiert und produziert wurden.

    Neben typisch bayerischen Instrumenten wie Hackbrett, Zither, Akkordeon, Bariton & Tuba oder Klarinette, sind in einzelnen Stücken auch ungewöhnliche Instrumentalbesetzungen zu hören, die u.a. auch Gegenstände des Alltags zum Klingen bringen.

    Die CD wurde von 21 hervorragenden Musikern aus den Bereichen, Rock, Jazz und Klassik (Mitgliedern der Münchener Philharmoniker) und der „echten“ Volksmusik in zahlreichen Sessions mit großem Engagement live eingespielt.

    Aufnahme und Mischung/recorded and mixed at: Backyard Studio/Kempten, zoomRec-Studio/München 2001/2
    Tonmeister/sound engineer: Sebastian Röder
    Aufnahme und Mischung Nr. 10 & 17/Recording and mixing No 10 & 17:
    Michael Müller-Jin, Charisma Studio, München
    Mastering: Gerhard Winkler, music & arts production, München

    Credits:

    Musiker/musicians:

    Dan Aldea, Gitarre, Solovioline
    Gerhard Bickl, Solopiano
    Felice Civitareale, Flügelhorn N10
    Rainer Fabich, Klarinette,
    Sopransaxophon, Keyboards
    Gerhard Fink, Posaune Nr. 10
    Horst Gmeinwieser, Posaune Nr. 10
    Wolfgang Göhringer, Gitarre Nr. 17
    Holger Herrmann, Kontrabass Nr.17
    Herbert Hornig, Tuba
    Hartmut Hubert, Waldhorn Nr. 10
    Andreas Kerber, Waldhorn
    Markus Kerber, Bassklarinette & -Saxophon, Flöte
    Florian Pedarnig, Harfe Nr. 17
    Claus Reichstaller, Trompete, Flügelhorn, Soli
    Berthold Reitinger, Klarinette Nr. 17
    Alois Schlemer, Waldhorn Nr.10
    Werner Schmid, Schlagzeug Nr.10
    Berthold Schick Tenorhorn, Bariton, Posaunen
    Thomas Simmerl, Schlagzeug & Perkussion, Blechbüchsen & Milchkanne
    Enrique Ugarte, Akkordeon
    Seppi Waldmann, Hackbrett Nr. 17

    Noten erhältlich/scores available!

    Bestellung/Order:

    Physical CD, 14.99 € (zuzüglich 1,99 € Versandkosten)

    mailto: shop@fajora.de

    CD/track audio download:

         amazon     cdbaby