music score

show blocks helper

Showing all 7 results

  • Der Glanz der Schattenwirtschaft

              cdbaby

    Der Glanz der Schattenwirtschaft

    Deutscher Wirtschaftsfilmpreis 2015, Prix Victoria in Gold / Internationale Wirtschaftsfilmtage Wien, 2016

    Original soundtrack from the TV-documentary „DER GLANZ DER SCHATTENWIRTSCHAFT – United Street Sellers Republic“ (Lagos/Nigeria & Burkina Faso). Film by Jan Kerckhoff, produced by Dietmar Lyssy & Marcus Uhl, Bilderfest. Featuring: Tahnee Matthiesen (vocals) on „This is my life – Finale song“

    Musiker/musicians:
    Rainer Fabich – Sample Orchester, Keyboards, Saxophone, Percussion
    Tahnee Matthiesen (vocals) on „This is my life – Finale song“
    Aufnahme/recorded at:  zoom-Rec-Studio Weilheim/München 2014/5
    Tonmeister/sound engineer:  Rainer Fabich
    Mischung/Mastering: Samuel Dalferth, München
    vocal recording: Peter Riegel mars 13/München

    Verlag/publisher:
    Manuskript/copyright control
    Label: Fajora Music 109, LC-Nr. 10213
    Vertrieb/distribution: www.cdbaby.com

    Cover-Design: markus-fabich.design
    Fotos: Jan Kerckhoff

    All songs written, arranged & produced by Rainer Fabich for Fajora Music .

    Cast
    Ein Film von > Jan Kerckhoff
    Kamera > Michael Böttcher, Felix Beßner
    Ton > Felix Beßner, Yannick Rouault
    Schnitt > Anya Schulz, Daniel Bluhm
    Musik > Rainer Fabich
    Mischung > Peter Riegel, Maik Siegle
    Sprecher > Jasmin Bachmann, Pius Maria Cüppers, Karin Kaschub, Jerzy May, Friedrich Schloffer, Peter Veit

    Recherchen > Robert Neuwirth, Jan Kerckhoff, Andrea Hänggi, Olayemi Adesanya
    Produktionsleitung > Janina Dogs
    Produzent > Dietmar Lyssy, Marcus Uhl /Bilderfest
    Redaktion > Daniel Schwenk, Christine Peters
    Leitung > Armin Olbrich, Hubert von Spreti !
    Eine Produktion von >
 Bilderfest
    in Co-Produktion mit > BR in Zusammenarbeit mit >  arte © Bayerischer Rundfunk 2015

    Zum Film
    „Afrika – der verlorene Kontinent: Kriege, Krankheiten, Chaos, Armut und Elend. Oder der aufstrebender Kontinent, der Kontinent der Zukunft, der erwachende Löwe? Es ist Zeit, sich die Situation, die Menschen dort näher anzusehen. Neben Korruption und Misswirtschaft gibt es auch enorme Kreativität, Dynamik und einen Aufschwung. Der Film „der Glanz der Schattenwirtschaft“ zeigt das Potential der Millionen Straßenhändler, Handwerker und Kleinstunternehmer in der sogenannten Schattenwirtschaft. Diese Schmuddelkinder der Ökonomie können die Big Player von morgen sein. Die geschätzte Wirtschaftskraft aller Straßenhändler des sogenannten informellen Sektors zusammengerechnet beträgt 10 Billionen Dollar. Würde man sie zu einem einzigen Land zählen, wäre es nach den USA die zweitgrößte Wirtschaftskraft – eine Supermacht!“
    (Jan Kerckhoff 2015)

    Zur Musik
    „Die Musik zu „Glanz der Schattenwirtschaft“ greift auf die typischen Elemente afrikanischer Musik zurück, bei der Gesang und Rhythmus eine wesentliche Rolle spielen. Perkussionsinstrumente, wie Balaphon und Gyil mallet (Xylophone), Talking Drums, Djembé (Trommel aus Baumstamm), Udu (Tonvase) Kalebassen, Ewe Drum (Glocke und Rassel), Ghana Bells, Shekere (Rassel), Water Drums und Schlitztrommeln kommen im Soundtrack vor, ebenso wie die afrikanischen Saiteninstrumente Kora (Stegharfe) und Ngoni (Langhals-Spießlaute). Neben Naturhörnern wie das Kuduhorn und Flöten bereichern die Filmmusik auch instrumententechnische Neukonstruktionen aus jüngerer Vergangenheit, wie Hang und Water Phone und vor allem auch original afrikanische Vocalphrasen. Zusammen mit weiteren, arabischen und westliche Einflüssen (orchestrale, elektronische und atonale Musik, Popmusik) ergibt sich in der Filmmusik eine stilistische Vielfalt, die einerseits ein Spiegelbild aktueller musikalischer Entwicklungen in Nigeria und Burkina Faso, bzw. in Afrika überhaupt darstellt und darüber hinaus zu den unterschiedlichen Schauplätzen des Films ein einheitliches Ganzes, ein geschlossenes, musikalisches und dramaturgisches Konzept anstrebt.“ (Rainer Fabich 2015)

    Bestellung/Order:

    Physical CD, 14.99 € (zuzüglich 1,99 € Versandkosten)

    mailto: shop@fajora.de

    CD/track audio download:

              cdbaby

  • z-Minga II

         amazon     cdbaby

    z-Minga II

    Bavarian World Music from Munich
    Typical instruments from the Alps. Funny, wild & wunderbar!

    Jodler Suite – Yodeler Suite

    Munich specials

    Rainer Fabich & friends, featuring Conny Kreitmeier
    Munich Turbo Chillomaten
    Label: Fajora Music,
    LC 10213 minga   [miηga] München
    Genre: Worldmusic
    z-minga 
    bzw. z`minga [zmiηga] in München
    39 Instrumentals  & songs, 74 min

    Musiker

    E-Gitarre, Dan Aldea
    Bariton, Cimbasso & Tuba, Klaus Burger
    Harfe, Franziska Eimer
    Klarinette, Keyboards, Klavier
    Sample-Orchestra, Saxophone, Vocals Rainer Fabich
    Flöte, Sandro Friedrich
    Landsknecht-Trommeln, Sascha Gotowtschikow
    Akustik-Gitarre, Hans Hofauer
    Hackbrett, Sepp Jochner
    Solo-Gesang, Chor Conny Kreitmeier
    Kontrabass, Andreas Lechner
    Piano, Michaela Pühn
    Flügelhorn & Trompete, Claus Reichstaller
    Alphorn, Bariton & Posaune, Berthold Schick
    Drums & Percussion Thomas Simmerl
    Akkordeon, Enrique Ugarte

    z-minga II heißt das Nachfolgeprojekt der erfolgreichen Instrumental CD z-minga. de, aus der viele Stücke dem aufmerksamen Fernsehzuschauer durch seine zahlreiche bundesweiten TV-Einsätze bekannt sein dürften, sei es als Titelmusik (BR: Bayerntour, Bayernrätsel), als musikalischer Bestandteil einer Filmvertonung (ARD: Bilderbuch Deutschland) oder in zahlreichen Sendebeiträgen (u.a. Abendschau, Quer).
    Wie schon beim ersten z-minga-Album werden bei der  neuen München-CD diverse musikalische Elemente und Instrumente, wie Blech- & Holzbläser, Alphörner, Akkordeon, Harfe, Hackbrett, Maultrommel, Schuhplattler, und vieles mehr aus der Region München, Bayern und den Alpen kombiniert, aber auch mit modernen Elementen (dance-grooves) in einer Art Bavarian worldmusi in einen neuen Kontext gestellt. Die Stücke klingen mal witzig und frech, schrill und schräg,  mal ernst und nachdenklich, wunderschön oder derb, mal kommen sie ziemlich abgefahren, im besten Sinne anarchisch valentinesk daher.
    Insgesamt 39 musikalische Episoden karikieren deren Einwohner, beschreiben Orte, geben Momente und Situationen eines bayerischen Lebensgefühls in diesem Millionendorf musi-kalisch wieder, inklusive seiner diversen multikulturellen Einflüsse.
    Mit augenzwinkerndem Unterton bleibt der Humor dabei selten auf der Strecke.
    Als gebürtiger Oberbayer bestens vertraut mit seinen typischen, musikalischen Elementen, wie Blasmusik, Stubnmusi, Landler, Zwiefacher  oder Jodler, vereint Rainer Fabich darüber hinaus auch universelle Einflüsse aus den Bereichen Jazz, Dance und Klassik. Sie inspirierten den Komponisten, der neben seinen Instrumental-CDs zahlreiche Film- und Fernsehmusiken geschaffen hat, zu dieser außergewöhnlichen musikalischen Hommage an seine Wahlheimat.
    Die CD wurde von 15 hervorragenden Musikern  aus den Bereichen Rock, Jazz und Klassik und der „echten“ Volksmusik mit großem Engagement in zahlreichen Sessions live eingespielt.
    Sozusagen als „Film im Film“ sticht die Jodler-Suite heraus, ein in sich geschlossenes Werk mit einem Hauptthema und seinen teilweise urkomischen Varianten. Besonders hervorzuhe-ben sind hier die einzelnen Vocaltracks mit dem Münchner Multitalent Cornelia Kreitmeier, die vor allem auch für ihre Musiktheaterprojekte überregional bekannt ist. Im Prolog zur CD, dem z-Minga drom, einem Rap übers Münchner Nachtleben debutiert sie erstmals zusammen mit Rainer Fabich in einem „very special“ Vocal-Duo, den Munich Turbo Chillomaten.

    Aufnahme/recorded at: Backyard StudioKempten, Fischerhof Binabiburg, zoom-Rec-Studio Weilheim & München, live recordings at Baden-Baden, Obergiesing, Neufahrn/Isar
    Tonmeister/sound enigineer: Sebastian Roeder
    Mischung/Mastering: Sebastian Roeder, Backyard Studios Kempten
    Sounds and loops by eastwest & spectrasonics
    Fotos: Katrin Hupe, Rainer Fabich, Sebastian Roeder
    Cover/Art Design: Pancho Ballweg, Kathrin Hupe, bhp-design.de

    Alle Stücke komponiert, arrangiert und produziert von Rainer Fabich für FAJORA MUSIC,
    ausgenommen:

    z-Minga drom
    Text: Cornelia Kreitmeier & Rainer Fabich, Musik: Rainer Fabich & Cornelia Kreitmeier

    Die einsame Sennerin
    Musik: Rainer Fabich & Cornelia Kreitmeier

    Sennerin
    Musik: Rainer Fabich & Cornelia Kreitmeier

    Diridari Jodler
    Text: Cornelia Kreitmeier & Rainer Fabich
    Musik: Rainer Fabich

    Freuden Jodler
    Text: Cornelia Kreitmeier & Rainer Fabich
    Musik: Rainer Fabich & Cornelia Kreitmeier

    Wilder Haufen
    Musik: Rainer Fabich & Klaus Burger

    Texte:

    Diridari-Jodler

    Ah
    Du ja
    Du na
    Du Hallodri
    Da hob i di
    Holladäduri di rüa i no ei
    Djo djo düri rüa ei
    Djo jo jo hätt i di jo fei
    Hollaradujo
    Hob i di ja glei
    I lull di no ei
    I hoi dein Diridari hollaradijo
    Drum lod i di heid ei

    Text: Conny Kreitmeier & Rainer Fabich
    Musik: Rainer Fabich

    Bestellung/Order:

    Physical CD, 14.99 € (zuzüglich 1,99 € Versandkosten)

    mailto: shop@fajora.de

    CD/track audio download:

         amazon     cdbaby

  • BLECHMUSI – Brass Music

       amazon  

    BLECHMUSI – Brass Music

    Von der CD: Rainer Fabich z-minga.de

    Orginalversion von der CD Rainer Fabich – z-minga.de (Music for Munich). Für Blechbläserensemble und Percussion. Bekannt durch zahlreiche Radio-, TV-Ausstrahlungen und Liveaufführungen. Partitur und Einzelstimmen mit Kopiererlaubnis, 51 Seiten.

     

    Besetzung:
    Flügelhorn 1 (Bb) Flügelhorn 2 (Bb) Tenorhorn 1 (Bb) Tenorhorn 2 (Bb) Baritonhorn 1/ Trombone (C) Baritonhorn 2/ Trombone (C) Tuba , Akkordeon (optional) Shaker
    Löffel /Spoon Becken /Cymbal Grosse Trommel / Bass Drum, Dauer: ca. 3:10 min

    Notencover: Larissa Fabich

    Bestellung/Order:

    Printversion/Ringbindung: 29,99 €:

    www.alle-noten.de
    www.blasmusik-shop.de
    www.epubli.de

    Download version, 19,95 USD:

    www.sheetmusicplus.com

    ISBN: 9783741824593

       amazon  

  • KLEZMER BOARISCHER

       amazon  

    KLEZMER BOARISCHER

    Von der CD: Rainer Fabich  z-MINGA III

     

    Interessante Kombination aus bayerischer Volks- und jüdischer Klezmermusik.
    Orginalversion von der CD Rainer Fabich – z-MINGA III (Music for Munich, Bavarian Worldmusic). Bekannt durch zahlreiche Radio-, TV-Ausstrahlungen und Liveaufführungen.

    Besetzung: Klarinette, Hackbrett, Gitarre, Bass und Schlagzeug
    Ausgabe: Partitur und Stimmen
    Komponist: Rainer Fabich
    Genre: Weltmusik, Klezmer, Neue Bayerische Volksmusik, Crossover
    Verlag: Fajora Music
    ISBN: 978-3-7450-8050-6
    Dauer: ca. 2:33

    Notencover: Larissa Fabich
    Bild (Bavaria): Markus Fabich

    Format: DIN A4 hoch, Partitur und Stimmen mit Kopiererlaubnis
    Seiten: 24
    Preis: 17,50

    Bestellung/Order:

    Printversion: 17,50 €

    www.alle-noten.de
    www.blasmusik-shop.de

    Download version: 11,95 USD

    www.sheetmusicplus.com

    ISBN 978-3-7450-7981-4

       amazon  

  • LIEBESWALZER – Love Waltz

       amazon  

    LIEBESWALZER – Love Waltz

    Von der CD: Rainer Fabich  z-MINGA III

     

    Programatische Musik zu einer Liebesaffäre mit sanglichem, opernhaften  Thema und fulminanten Piccolo-Trompetensolo (optional, as played by Matthias Schriefl).
    Orginalversion von der CD Rainer Fabich – z-MINGA III (Music for Munich, Bavarian Worldmusic). Bekannt durch zahlreiche Radio-, TV-Ausstrahlungen und Liveaufführungen.

    Besetzung: Piccolo Trompete (Bb, optional), Flügelhorn (Bb), Horn in F / alternativ Tenorhorn (Bb), Trombone (C), Euphonium /Bariton, Tuba , Akkordeon (optional), Pauken (optional), Percussion

    Ausgabe: Partitur und Stimmen
    Komponist: Rainer Fabich
    Genre: Weltmusik, Filmmusik, Neue Bayerische Volksmusik, Konzertmusik, Bläsermusik
    Verlag: Fajora Music
    ISBN: 978-3-7450-8070-4
    Dauer: ca. 4:45 min

    Notencover: Larissa Fabich
    Bild (Bavaria): Markus Fabich

    Format: DIN A4 hoch, Partitur und Stimmen mit Kopiererlaubnis
    Seiten: 50
    Preis: 29,99 €

    Bestellung/Order:

    Printversion:
    alle-noten.de
    blasmusik-shop.de
    epubli.de

    Download version, 19,95 USD:

    sheetmusicplus.com

    ISBN 978-3-7450-7981-4

       amazon  

  • SWINGING OLD PETER – Der Alte Peter

       amazon  

    SWINGING OLD PETER – Der Alte Peter

    Von der CD: Rainer Fabich  z-MINGA III

     

    Jazzige Variationen über das Münchner Volkslied “So lang der alte Peter” bzw. “In München steht ein Hofbräuhaus”.
    Orginalversion von der CD Rainer Fabich – z-MINGA III (Music for Munich, Bavarian Worldmusic). Bekannt durch zahlreiche Radio-, TV-Ausstrahlungen und Liveaufführungen.

    Titel: SWINGING OLD PETER
    Untertitel: Für Saxophonquartett
    Besetzung: Sopran-, Alt-, Tenor-, Baritonsaxophon, Bass und Schlagzeug
    Ausgabe: Partitur und Stimmen
    Komponist: Rainer Fabich
    Genre: Jazz, Swing, Weltmusik, Filmmusik, Volksmusik, Konzertmusik, Bläsermusik
    Verlag: Fajora Music
    ISBN: 978-3-7450-8070-4
    Dauer: ca. 4:45 min

    Notencover: Larissa Fabich
    Bild (Bavaria): Markus Fabich

    Format: DIN A4 hoch, Partitur und Stimmen mit Kopiererlaubnis
    Seiten: 34
    Preis: 25,99 €

    Bestellung/Order:

    Printversion:
    alle-noten.de
    blasmusik-shop.de

    Download version: 19,95 USD

    sheetmusicplus.com

    ISBN 978-3-7450-7981-4

       amazon  

  • OLD PETER TRIO – Sax Trio

       amazon  

    OLD PETER TRIO – Sax Trio

    Von der CD: Rainer Fabich  z-MINGA III

     

    Jazzige Variationen über das Münchner Volkslied “So lang der alte Peter” bzw. “In München steht ein Hofbräuhaus”.
    Orginalversion von der CD Rainer Fabich – z-MINGA III (Music for Munich, Bavarian Worldmusic). Bekannt durch zahlreiche Radio-, TV-Ausstrahlungen und Liveaufführungen.

    Titel: OLD PETER TRIO
    Untertitel: für Saxophontrio
    Besetzung: Sopran- (Alt optional), Alt-, Tenorsaxophon,
    Ausgabe: Partitur und Stimmen
    Komponist: Rainer Fabich
Genre: Jazz, Swing, Weltmusik, Filmmusik, Volksmusik, Konzertmusik, Bläsermusik
    Verlag: Fajora Music
    ISBN: 978-3-7450-8070-4
    Dauer: ca. 1:00 min

    Notencover: Larissa Fabich
    Bild (Bavaria): Markus Fabich

    Format: DIN A4 hoch, Partitur und Stimmen mit Kopiererlaubnis
    Seiten: 12
    Preis: 11,99 €

    Bestellung/Order:

    Printversion:
    alle-noten.de
    blasmusik-shop.de
    epubli.de

    Download version: 9,95 USD
    sheetmusicplus.com

    ISBN 978-3-7450-7981-4

       amazon